Ta carrière

Continue à venir

Filières d'études

Des offres de conseil attractives pour les membres de l'ASIAT

Alors nous avons une offre intéressante pour vous :

Grâce à la collaboration avec l’Institut de psychologie appliquée (IAP) de la Haute école des sciences appliquées de Zurich (ZHAW), la 5e heure des consultations suivantes est gratuite pour vous en tant que membre de l’ASIAT:

  • Conseil de carrière
  • Conseil décisionnel
  • Conseil en matière de retraite
  • Succession d’entreprise
  • Outplacement réorientation professionnelle

L’IAP dispose d’une grande expérience et d’une grande expertise dans le domaine du conseil aux particuliers en matière de choix de carrière et d’études et de gestion active de la carrière. Les entretiens permettent d’identifier les potentiels, d’établir des stratégies possibles et de créer de nouvelles perspectives. L ‘accent est mis sur le développement personnel et la capacité à prendre des décisions concernant sa carrière professionnelle de manière autonome à l’avenir. Vous trouverez toutes les informations sur l’IAP et des informations détaillées sur les services de conseil sur : https://www.zhaw.ch/de/psychologie/dienstleistung/beruf-studium-laufbahn/

Vous êtes intéressé ?

Alors inscrivez-vous à svial@svial.ch et nous vous mettrons en contact avec les responsables de l’IAP. Le processus est confidentiel, mais nous devons confirmer qu’il s’agit bien d’un membre de l’ASIAT.

Filières d'études

à l’ETH

L’ETH Zurich propose un bachelor et un master en agronomie au Département des sciences des systèmes environnementaux (USYS).

Les études de bachelor permettent d’acquérir des connaissances de base dans les sciences naturelles, sociales et agricoles. L’objectif de la formation de bachelor de trois ans est l’acquisition de vastes connaissances dans différentes disciplines des sciences agricoles.

En savoir plus sur Études de bachelor

Les études de master permettent d’approfondir les connaissances agronomiques dans l’un des trois domaines suivants : Agroéconomie, Sciences animales ou Sciences végétales. Pendant un stage professionnel, les connaissances spécialisées doivent être appliquées pour la première fois dans un environnement professionnel. Le travail de master représente la fin des études de master.

En savoir plus sur Études de master

L’ETH Zurich propose un cursus de bachelor et de master en sciences alimentaires au sein du département des sciences et technologies de la santé (D-HEST).

L’objectif de la formation de bachelor de trois ans est l’acquisition d’une large base dans les différentes disciplines des sciences alimentaires, qui s’appuient sur des bases biologiques, chimiques, mathématiques et économiques.

En savoir plus sur Études de bachelor

Les études de master proposent les spécialisations suivantes : Génie des procédés alimentaires, Qualité et sécurité des aliments, Nutrition et santé et Santé, alimentation et environnement.

En savoir plus sur Études de master

à la HAFL

La Haute école spécialisée bernoise (HESB) propose une filière de bachelor en agronomie et une filière de master en sciences agronomiques à la Haute école des sciences agronomiques, forestières et alimentaires (HAFL).

À partir du deuxième semestre du cursus de bachelor, les étudiants peuvent approfondir leurs connaissances dans l’un des domaines suivants : Agronomie, Agriculture internationale, Sciences des animaux de rente, Sciences équines, Sciences végétales et Agroécologie.

En savoir plus sur Études de bachelor

Dans le cadre des études de master, les étudiants peuvent approfondir l’un des thèmes suivants : Chaînes de création de valeur et développement rural et Systèmes de production durables.

En savoir plus sur Études de master

La Haute école spécialisée bernoise (HESB) propose un bachelor en sciences alimentaires à la Haute école des sciences agronomiques, forestières et alimentaires (HAFL) et, en coopération avec la HESB Santé et la HES-SO Sion, un master en sciences de la vie avec spécialisation Food, Nutrition et Health.

À partir du deuxième semestre du cursus de bachelor, les étudiants peuvent approfondir leur spécialisation dans l’une des disciplines suivantes : sciences de la consommation et marketing, économie alimentaire, technologie.

En savoir plus sur Études de bachelor

En savoir plus sur Études de master

à la HES-SO

La Haute Ecole de Paysage, d’Ingénierie et d’Architecture (HEPIA) à Genève fait partie de la Haute Ecole Spécialisée de Suisse Occidentale (HES-SO) et propose un Bachelor en Agronomie.

En savoir plus sur
Études de bachelor

La Haute Ecole Spécialisée de Suisse Occidentale (HES-SO) Valais-Wallis propose un Bachelor en Technologies du vivant avec une spécialisation en technologie alimentaire.

En savoir plus sur Études de bachelor

à la ZHAW

La ZHAW propose un cursus de bachelor en ingénierie environnementale au sein du département Life Sciences et Facility Management. À partir du deuxième semestre, les étudiants peuvent approfondir leurs connaissances dans l’un des domaines suivants : Agriculture biologique et horticulture, Énergies renouvelables et écotechnologies, Gestion de la nature, Systèmes environnementaux et développement durable et Écosystèmes urbains.

En savoir plus sur Études de bachelor

S’y ajoute un master en environnement et ressources naturelles. Dans le cadre des études de master, les étudiants choisissent l’une des spécialisations suivantes : Agroécologie et systèmes alimentaires, Biodiversité et écosystèmes, Écotechnologies et Énergies renouvelables.

En savoir plus sur Études de master

La ZHAW propose un cursus de bachelor en technologie alimentaire au sein du département Life Sciences et Facility Management. À partir du troisième semestre, les étudiants peuvent approfondir leurs connaissances dans l’un des domaines suivants : Food Management & Sustainability, Food Processing & Automation, Food Saft & Quality.

En savoir plus sur Études de bachelor

S’y ajoute un master en sciences de la vie avec une spécialisation en Food and Beverage Innovation.

En savoir plus sur Études de master

Reconnaissance des diplômes étrangers

La reconnaissance des diplômes joue un rôle important dans un monde du travail toujours plus international. Pour de nombreuses professions, la reconnaissance d’un diplôme étranger par les autorités est nécessaire. Dans le cadre de l’accord sur la libre circulation des personnes, la Suisse travaille en étroite collaboration avec l’UE et participe au système européen de reconnaissance des qualifications professionnelles. Les personnes diplômées dans un pays tiers ont également la possibilité de faire reconnaître leur diplôme en Suisse.

En tant que point de contact national pour la reconnaissance des qualifications professionnelles en Suisse, le Secrétariat d’État à la formation, à la recherche et à l’innovation (SEFRI) est le premier point de contact pour les questions générales sur le sujet.

Tu trouveras plus d’informations ici

Bourse aux stages

Stages publiés dans le secteur agroalimentaire

Du möchtest einen wertvollen Beitrag zur Verbreitung von ethischen und klimafreundlichen Lebensmitteln leisten, bist motiviert Neues zu lernen und kannst Verantwortung zu übernehmen? Dann bist du bei uns genau richtig! Nach kurzer Einarbeitungszeit bei uns, bist du in der Lage, das Verkaufs-Team bei der Kundenbetreuung aktiv zu unterstützen, die digitale Kommunikation mitzugestalten, Newsletter und Social-Media-Content zu gestalten, Events zu organisieren und eigene Projekte zu übernehmen.

Wenn du eine abwechslungsreiche Arbeitserfahrung in der Lebensmittelindustrie und in einem kleinen, motivierten Team mit Start-up Flair mit Fokus auf Nachhaltigkeit suchst, dann ist dieses Praktikum für dich genau das Richtige!

Mit Stellenantritt zwischen Anfang Juni und Mitte August 2024 (mit 2 wöchiger Einarbeitung im Juni) bieten wir folgendes Praktikum an

Hauptaufgaben

  • Kontakt mit Kunden & Lieferanten

  • Betreuung von bestehenden Kunden

  • Unterstützung in der Neukunden-Akquise und dem technischen Verkauf

  • Mitgestaltung von Kommunikations-, Marketing- und Verkaufs-Aktivitäten

  • Mitorganisation von Messen und Events (auch international)

  • Erstellung von Drucksachen und Werbemitteln

  • Betreuung der Social-Media-Kanäle

  • Allgemeine Organisation sowie Versand & Logistik

  • Unterstützung des Verkaufsteams bei verschiedenen administrativen Aufgaben (z.B. Betreuung Mailpostfach, erfassen von Aufträgen usw.)

  • Einblick in die Qualitätssicherung (bei Interesse)

  • Vorantreiben von eigenen Projekten

Dein Profil
  • Freude und Interesse an Lebensmitteln der Zukunft

  • Interesse an Nachhaltigkeit, Ökologie, Circular Economy

  • Motiviert, positive Art, Teamplayer*in, kommunikativ und offen

  • Sorgfältige, genaue und zuverlässige Arbeitsweise

  • Gute organisatorische Fähigkeiten

  • Freude am Umgang mit Social-Media

  • Studium (Bachelor / Master z.B. Lebensmitteltechnologie / Agrarwissenschaften, Marketing & Kommunikation / Betriebswirtschaft / Entrepreneurship, verwandte Studiengänge, oder abgeschlossene Lehre)

Benefits

  • Steile Lernkurve mit Verantwortung ab Tag eins

  • Teil von einem jungen und begeisterten Team

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten

  • Probiere regelmässig spannende und leckere Produktentwicklungen

  • 2 Schnuppertage bei einem ausgewählten Partnerbetrieb

  • Mind. 2 Messeteilnahmen, 1 davon im benachbarten Ausland

  • Halbtax gratis für 1 Jahr

  • Monatslohn CHF 2100.— (bei abgeschl. B.Sc. oder äquiv.), CHF 2’500 (bei M.Sc.)

  • Arbeitsplatz direkt beim Bahnhof Illnau

Wer wir sind

Ein motiviertes und dynamisches Team aus Macher*innen mit Erfahrung im Startup-, Industrie- und Research-Bereich (ETH Zürich, ZHAW, HAFL), die für neue (pflanzenbasierte) Lösungen in der Lebensmittelindustrie brennen.

EggField ist ein Startup im Bereich der alternativen Proteine. Mit unseren pflanzlichen Ei-Alternativen haben wir es uns als Ziel gesetzt, die Lebensmittelindustrie nachhaltig zu revolutionieren. Unsere natürlichen Produkte eignen sich als Zutat für eine Vielzahl von Lebensmitteln, in denen Hühner-Eier vor allem wegen ihrer funktionellen Eigenschaften eingesetzt werden. Zum Beispiel in Teigwaren, Backwaren, Desserts, Saucen, aber auch in Cocktails und vielem mehr. Wir helfen so unseren Kunden bei der Umstellung von tierischen Zutaten auf klimafreundliche, pflanzliche Zutaten – und das immer mit 100% Geschmack und Qualität!

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Firma: Eggfield
Region/Ort: 8308 Illnau
Kontakt: info@eggfield.com, +41 52 347 22 33

Das INFORAMA sucht ab 1. Oktober 2024 oder nach Vereinbarung, befristet für 3 – 9 Monate am Standort Rütti, Zollikofen eine/n

Praktikant/in im Bereich Beratung mit Schwerpunkt
Betriebswirtschaft und/oder Pflanzenbau 40 – 100 %

Das Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum INFORAMA ist die Aus- und Weiterbildungsinstitution mit Schwerpunkt Land- und Hauswirtschaft des Kantons Bern. Sie bietet der Landwirtschaft und der ländlichen Bevölkerung ein breit gefächertes Bildungs-, Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Wir sind ein dynamisches Team, das sich für nachhaltige Entwicklungen in der Landwirtschaft einsetzt. Bei uns finden Sie eine offene Kultur, die Ihre Stärken und Interessen fördert.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen der Berater/innen in ihrer täglichen Arbeit bei Beratungsaufträgen, Gruppenberatungen, Arbeitskreisanlässen, Kursen, Tagungen und Flurbegehungen in den Fachbereichen Pflanzenbau und Betriebswirtschaft
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Anbauversuche INFORAMA im Bereich Pflanzenbau
  • Mitarbeit bei Projekten der INFORAMA-Beratung
  • Unterstützung im Unterricht der beruflichen Grund- und Weiterbildung
  • Die Aufgabengebiete können nach Interessen und Beschäftigungsgrad angepasst werden
Ihr Profil
  • Ausbildung (abgeschlossen oder im Studium) als Agronom/in ETH, FH, Agrotechniker/in HF oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Interesse für betriebswirtschaftliche/pflanzenbauliche Themen in Bildung und Beratung (je nach Ausrichtung des Praktikums)
  • Einsatzbereite und kontaktfreudige Persönlichkeit
  • Sie sind teamfähig, zuverlässig, selbständig und initiativ

Wir bieten Ihnen

  • Spannende und vielseitige Tätigkeiten als idealen Berufseinstieg in einem interdisziplinären Team mit grossem Wirkungskreis
  • Lehrreiche Zeit mit erfahrenen Lehr- und Beratungskräften sowie anderen Personen der Agrarbranche
  • Flexibles Arbeitsumfeld, das sich ideal mit dem Studium vereinbaren lässt
  • Persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 30. April 2024 an dietrich.boegli@be.ch

Firma: INFORAMA
Region/Ort: 3052 Zollikofen
Kontakt: Dietrich Bögli, Ressortleiter Rütti-Seeland, Telefon 031 635 82 33, dietrich.boegli@be.ch

Du hast gerade dein Studium abgeschlossen oder stehst kurz davor? Die Migros Industrie stellt fast alles her, was du in einem Supermarkt findest. Bei uns bist du von der Innovation bis hin zur Auslieferung am Puls der Produkte. Starte jetzt deine Karriere als Trainee bei der Migros Industrie!

Was du bewegst

  • Optimiere Prozesse in unseren Industrieunternehmen rund um unsere beliebten Produkte
  • Setze deine eigenen Schwerpunkte und wirke in verschiedenen Bereichen mit, wie z.B. Produktentwicklung, Marketing, Verkauf, Finanzen, Engineering, Supply Chain oder Qualitätsmanagement
  • Arbeite schweizweit an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Sprachregionen
  • Leite (Teil-)Projekte in diversen Bereichen
  • Entwickle dich weiter durch fachliche Trainings, regelmässige Entwicklungsgespräche und ein individuelles Mentoringprogramm
  • Baue dir ein unternehmensweites Netzwerk auf und profitiere von einer lebendigen Trainee-Community

Was du mitbringst

  • Abgeschlossenes Studium (Uni/ETH, FH, HF) z.B. in Lebensmittel-, Wirtschafts-, Maschineningenieur- oder Naturwissenschaften
  • Praktikumserfahrung im In- und Ausland ist von Vorteil
  • Deutsch (verhandlungs­sicher)
  • Französisch (gute Kenntnisse)
  • Englisch (gute Kenntnisse)
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit und Begeisterungsfähigkeit
  • Flexibilität bezüglich Arbeitsort (ganze Schweiz)
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit

Was wir dir bieten

  • Mobilität
  • Klubschule Migros
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Individuelle Weiterbildung
  • Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum
  • Eigenverantwortung & Freiraum

Firma: Migros Industrie
Region/Ort: schweizweit
Kontakt: Thomas Knöpfel, Young Talent Manager

We are looking for a Food technology trainee In the field of protein extraction & process engineering We are a young start-up (founded in 2021) with a mission to change our food system to a better one by developing high quality pulse based products. We started by developing B2C consumer products and are now focusing on the ingredients themselves. By combining novel extraction and fermentation techniques, our ingredients set new standards regarding quality, sustainability and taste. They build the basis for the next generation of plant based products while being much milder processed than current industry standards. By working closely with the whole value chain from farmers to consumers, we close the gap between field and fork.

Do you want to…?

  • Have an impact on the way we eat and farm in the future?
  • Contribute your experience and knowledge to help shape and develop an innovative technology
  • Take responsibility for your own projects
  • Organize your work independently?

Can you…?

  • Think « out-of-the-box » to innovatively improve our processes and technologies?
  • Apply your knowledge in food processing, application development and food physics in product development
  • Work in the lab and follow standard procedures & safety instructions
  • Work efficiently and on your own initiative?

Ideally, you have…

  • A Bachelor or Master in food technology, process engineering, biology, biochemistry, biotechnology or similar
  • First experiences in the field of protein extraction, extrusion and generally with plant proteins & substitute products
  • Experience in lab work
  • An open, curious and proactive approach to life and work

We are looking forward to receiving your application documents to: anik@fabas.ch

Firma: fabas
Region/Ort: 8048 Zürich
Kontakt: Anik Thaler, anik@fabas.ch

Varistor AG ist ein Service Hub mit Fokus auf die Lebensmittelbranche. In Bezug auf Qualitätsmanagement & Qualitätssicherheit unterstützen wir unsere Kunden in ihrem Bestreben, die Qualität ihrer Lebensmittelprodukte zu sichern.

In diesem Kontext bieten wir eine

Praktikumsstelle / Internship 8-12 Monate

Ins praktische Ausbildungsgebiet gehören sämtliche Aspekte des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung:

  • Spezifikationswesen
  • Management der Betriebszertifikate
  • Interne & externe Audits
  • Trainings bei Lieferantenpartner im Ausland
  • Reklamationsbearbeitung
  • Bemusterung
  • Mitarbeit bei Projekten
  • Mitarbeit bei Rezertifizierung nach IFS Broker

Rahmenbedingungen:

  • Du bist vor, im oder nach dem Studium Lebensmitteltechnologie
  • Du bist motiviert, gelernte Theorie mit praktischen Fähigkeiten zu ergänzen
  • Du hast keinen Respekt vor Englisch
  • Arbeitsort Baden (AG) ist in deiner Reichweite

Das bieten wir Dir:

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Ein hoher Grad an Selbstständigkeit
  • Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen
  • Ein kleines Team mit Start-Up-Mentalität
  • Flexibles Arbeitszeitenmodell, hybrides Arbeiten
  • Einen attraktiven Arbeitsort im urbanen Umfeld nahe beim Bahnhof Baden

Klingt soweit gut?

Wenn Du dich angesprochen fühlst, möchten wir Dich gerne kennenlernen!

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Info des frühstmöglichen Eintrittstermins an philip.albrecht@varistor.ch

Da wir bei Varistor alle per Du sind, wird auch das Bewerbungsverfahren in dieser Form stattfinden.

Firma: Varistor
Region/Ort: 5400 Baden
Kontakt: Philip Albrecht +41 56 266 53 01

Am Arenenberg befindet sich das Kompetenzzentrum für Landwirtschaft im Kanton Thurgau. Der Arenenberg betreibt die landwirtschaftliche Schule, die Beratung und führt drei Schul- und Versuchsbetriebe. Die landwirtschaftliche Beratung führt das Versuchswesen und begleitet die Bauernfamilien bei produktionstechnischen Herausforderungen im Rahmen von Einzelberatungen und Weiterbildungen.

In den Monaten von April bis September bieten wir Studierenden aus den Bereichen

Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften und Biologie

Praktika für jeweils 4 bis 6 Monate

in diesen Abteilungen an:

  • Ackerbau und Futterbau
  • Digitalisierung im Ackerbau
  • Milchviehhaltung
  • Obst, Gemüse, Beeren

Sie sind der jeweiligen Fachgruppe zugeteilt. In dieser Fachgruppe erhalten Sie Einblick in die Beratung, das Versuchswesen und in Neuentwicklungen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, eigene Themengebiete selbstständig zu bewirtschaften und können an nationalen wie internationalen Fachtagungen teilnehmen. Persönliche Stärken werden in die Tätigkeiten integriert.

Sie suchen eine Möglichkeit, Ihr Wissen gezielt zu vertiefen, sich in der Branche zu vernetzen und arbeiten gerne in einem aktiven Team? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Firma: Arenenberg,
Region/Ort:verschiedene Standorte, Kanton Thurgau
Kontakt: Florian Sandrini, Leiter Pflanzenbau und Pflanzenschutzdienst T +41 58 345 85 17, florian.sandrini@tg.ch Christian Eggenberger, Leiter Beratung Entwicklung Innovation T +41 58 345 85 04, christian.eggenberger@tg.ch

Das Kerngeschäft der Patiswiss AG in Gunzgen, Solothurn, ist süss und inspirierend: Von Mandelmassen, Pralinécrèmen, Couverturen, Glasurmassen bis zu karamellisierten Nüssen und Kernen bieten wir als etabliertes Produktionsunternehmen der Schweizer Lebensmittelbranche hochwertige Halb- und Fertigfabrikate im Süsswarenbereich für Gewerbe, Industrie und Gastronomie im In- und Ausland an und vertreiben internationale Premium-Handelsprodukte. Im Weiteren bieten wir eine breite Palette von Dienstleistungen und Schulungen rund um unsere Produkte für unsere Kunden an.

Für unsere Abteilung Qualität suchen wir zur Verstärkung unseres Teams per sofort oder nach Vereinbarung

Praktikant Qualitätssicherung (m/w) für 12 Monate befristet

Ihr Aufgabenbereich:

  • Einblick in die Welt unserer Qualitätsabteilung
  • Kontakt mit Lieferanten und Patiswiss internen Stellen
  • Unterstützung unseres Qualitätsteams bei diversen Aufgaben des Tagesgeschäfts
  • Mitwirkung bei Projekten
  • Dokumentationslenkung von HACCP-System
  • Arbeiten im Bereich GHP (Gute Herstellpraxis)
  • Unterstützung bei Qualitätsprüfungen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Matura mit Ziel eines Studiums in Lebensmittelwissenschaften/-technologie
  • Grosses Interesse an Themen der Qualität (Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement)
  • Zuverlässigkeit und Selbständigkeit mit kreativer und proaktiver Arbeitsweise
  • Bereitschaft, Neues zu lernen und sich zu engagieren
  • Deutsch (verhandlungssicher), weitere Kenntnisse in Französisch, Englisch von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse

Im Rahmen der befristeten Praktikumsstelle bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen ersten Kontakt mit der Welt der QS zu erhalten. Als Teil des QS-Teams haben Sie Kontakt mit allen Stellen der Patiswiss AG und unterstützen diese bei Herausforderungen und spannenden Themen. Es erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem sympathischen und dynamischen Team mit viel Freude und Motivation.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wir sind gespannt darauf, Sie kennen zu lernen! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Foto per Mail an: personal@patiswiss.com

Firma: Patiswiss AG
Region/Ort: 4617 Gunzgen
Kontakt: Personal, Tel. +41 (0)62 209 66 10, personal@patiswiss.com www.patiswiss.com

Ihre Vorteile

  • Arbeiten im Herzen der Schweiz inmitten schöner Natur- und Erholungsgebiete
  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit mit kurzen Entscheidungswegen
  • Vielseitiges Weiterbildungsangebot mit grosszügiger Unterstützung
  • Fortschrittliche Sozialleistungen und eigene Pensionskasse mit guten Leistungen

Das können Sie bewegen

  • Selbständige Bearbeitung einfacher Beratungsfälle in der Landwirtschaft (schwergewichtig Betriebswirtschaft)
  • Mithilfe im Unterricht auf allen Stufen der landwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung
  • Selbständiges Unterrichten in ausgewählten Themen
  • Möglichkeit, das Didaktik-Zertifikat zu erlangen
  • Mithilfe in der Öffentlichkeitsarbeit, selbständiges Ausführen kleiner Projekte

Was Sie dafür auszeichnet

  • Bachelor/Master in Agronomie FH/Agrarwissenschaft ETH (oder in Ausbildung dazu), evtl. mit pädagogischer Zusatzausbildung
  • Interesse an Landwirtschaft und allen dazugehörenden Themenfelder
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen (gute EDV-Kenntnisse: Word, Excel PowerPoint, Outlook)

Ihr Wirkungsfeld

Die landwirtschaftliche Beratung Römerrain ist Teil des Amtes für Landwirtschaft (AFL). Sie begleitet die Branche mit Beratungs-, sowie Aus- und Weiterbildungsangeboten zu besserer Wettbewerbsfähigkeit. Dafür ist ein Lehrer- und Beraterteam in Pfäffikon SZ zuständig, bei welchem ab Oktober 2023 eine Praktikumstelle frei wird. Die Praktikumsstelle ist offen für alle landwirtschaftlichen Studienrichtungen. Die Tätigkeiten werden entsprechend der Studienrichtung geplant. Es ist uns aber sehr wichtig, dass Sie den bäuerlichen Familienbetrieb als Ganzes in seinem Umfeld wahrnehmen. So lernen Sie die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen kennen, in denen sich die Bauernfamilien bewegen.

In unserem kleinen Team erhalten Sie Einblick in alle Themenbereiche der Landwirtschaft. Wir ermöglichen Ihnen ein abwechslungsreiches und vielfältiges Praktikum.

Firma: Kanton Schwyz
Region/Ort:
8330 Pfäffikon
Kontakt: Beat Gügler, Abteilungsleiter Beratung und Weiterbildung, Tel. +41 55 415 79 29 / beat.guegler@sz.ch

Haben Sie Fragen zur Anstellung oder zum Bewerbungsprozess? Julia Hotz vom Personalamt beantwortet Ihre Fragen gerne unter Telefon +41 41 819 23 30

Das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg gehört zu den wichtigsten Kompetenzzentren für Landwirtschaft, Haus­wirtschaft und Ernährung in der Schweiz. Unsere Kernaufgabe ist der Wissenstransfer in Berufsbildung, Weiterbildung, Beratung und beratendem Vollzug.

Gebietsfremde Pflanzen und Tiere, die sich bei uns stärker ausbreiten als in ihrer Heimat, können verschiedene Probleme bereiten. Damit eine nachhaltige Überwachung und Bekämpfung von invasiven Neobiota gelingen kann, unternimmt der Kanton Aargau Massnahmen, die durch die Koordinationsstelle Neobiota geplant und umgesetzt werden.

Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit in Projekten der Koordinationsstelle Neobiota
  • Erstellen von Newslettern und Medienmitteilungen
  • Betreuung der Webseiteninhalte www.ag.ch/neobiota
  • Mithilfe bei den Schulungen der Neobiota-Ansprechpersonen in den Gemeinden
  • Administrative Unterstützung der Koordinationsstelle Neobiota
  • Aufbau einer Bilddatenbank von invasiven Neophyten
  • Lagerhaltung und Versand von Neophytenmaterialien (Sammelsäcke, Flyer, Plakate etc.)
  • Praktische Einsätze im kantonalen Neobiotamanagement

Exigences :

  • Naturwissenschaftliches Studium (Biologie, Umwelt, Agronomie, Geographie oder vergleichbar)
  • Interesse sich im Bereich Neobiota aktiv einzubringen
  • IT-Affinität von Vorteil
  • Begeisterungsfähig, kommunikativ und teamfähig

Wir bieten – wichtig zu wissen:

  • Spannende Einblicke in aktuelle Themen in der Verwaltung und auf dem Feld
  • Eintritt nach Vereinbarung
  • Gehalt nach den kantonalen Richtlinien
  • Anstellungsdauer von drei bis 12 Monaten

Firma: Liebegg
Region/Ort:
5722 Gränichen
Kontakt: Peter Müller
peter.mueller@ag.ch
062 855 86 86

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie ihre Unterlagen per E-Mail an peter.mueller@ag.ch

Die UFA AG engagiert sich für erfolgreiche Tierhaltung. Kompetente und motivierte Mitarbeitende arbeiten in regionalen Teams in der ganzen Schweiz und bieten mehr als nur Futter. Moderne und effiziente Werke sind Säulen unseres Erfolges.

Schweizer Landwirtinnen und Landwirte stehen für eine nachhaltige Produktion von gesunden Lebensmitteln ein. Als führendes Unternehmen für Tierernährung wollen wir dafür einen wesentlichen Beitrag leisten. Für uns steht der Tierhalter im Zentrum. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen helfen wir unseren Kunden, langfristig erfolgreich zu sein.

Am Hauptsitz in Herzogenbuchsee (BE) bieten wir Praktika in den Bereichen Marketing und Technischer Dienst an. Die Dauer und der Zeitraum des Praktikums können nach Absprache frei gewählt werden.

Deine Aufgaben im Bereich Marketing:

  • Erstellen von Ausbildungs- und Verkaufsunterlagen für den Aussendienst
  • Umsetzung von Onlinekampagnen
  • Schreiben von Fachartikeln für die UFA-Revue
  • Betreuung von kleineren Projekte

Deine Aufgaben im Bereich Technischer Dienst:

  • Erstellen von statistische Auswertungen
  • Datenanalysen im Bereich Futtermittel
  • Literaturrecherchen für die Sortimentsentwicklung

Dein Profil:

  • Absolvent/in Studium Agronomie oder einer anderen naturwissenschaftlichen Studienrichtung
  • Interesse an der Tierhaltung und der produzierenden Landwirtschaft
  • Freude an Teamwork und Herausforderungen

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Einführungsprogramm
  • Modernes und dynamisches Arbeitsumfeld
  • Vollständigen Einblick in die Futtermittelherstellung und Vermarktung

Möchtest du ein spannendes und lehrreiches Praktikum absolvieren? Wenn ja, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Firma: UFA AG
Region/Ort:
3360 Herzogenbuchsee
Kontakt: Jonas Salzmann, Ressortleiter Marketing, jonas.salzmann@ufa.ch, Tel. 058 434 11 28

Offres de formation continue

Tu trouveras ici toutes les offres de formation continue dans le domaine agroalimentaire.