Weiterbildungsangebote

CAS Sporternährung

Beschreibung und Konzeption
Die Ernährung stellt einen wesentlichen Faktor in der Leistungsoptimierung dar. Entsprechend besteht im Leistungs- und Spitzensport, aber auch im Breitensport grosses Interesse, sich im Bereich Sporternährung fundiert beraten und begleiten zu lassen. In diesem vom Fachbereich Gesundheit der Berner Fachhochschule (BFH) zusammen mit der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen (EHSM) angebotenen Studiengang wird Ihnen auf Basis der physiologischen Grundlagen und Anforderungen verschiedener Sportarten vertieftes Fachwissen über den Einfluss der Ernährung auf den Trainingsaufbau, die Optimierung der Wettkampfleistung sowie die Gesundheit der Athletinnen und Athleten vermittelt. 

 

Durchführung 

7 Module à 3 Studientage (21 Studientage). Wir empfehlen Ihnen, zwischen den Modulen bewusst etwas Zeit für Vor- und Nachbereitungen einzuplanen.

  • Modul 1 (EHSM, Magglingen): Sonntag, 29. August bis Dienstag, 31. August 2021
  • Modul 2 (EHSM, Magglingen): Freitag, 19. November bis Sonntag, 21. November 2021
  • Modul 3 (EHSM, Magglingen): Donnerstag, 20. Januar bis Samstag, 22. Januar 2022
  • Modul 4 (EHSM, Magglingen): Donnerstag, 17. Februar bis Samstag, 19. Februar 2022
  • Modul 5 (BFH, Bern): Sonntag, 27. März bis Dienstag, 29. März 2022
  • Modul 6 (EHSM, Magglingen): Donnerstag, 21. April bis Samstag, 23. April 2022
  • Modul 7 (EHSM, Magglingen): Sonntag, 29. Mai bis Dienstag, 31. Mai 2022

Nächste Durchführungen:

  • Studienjahr 2022/2023: Kein Studienstart in der Schweiz
  • Studienjahr 2023/2024: Start im Herbst 2023 (die Moduldaten werden ca. 1 Jahr vor Studienstart publiziert)

Zielpublikum

  • Ernährungsberater/-innen BSc
  • Dipl. Ernährungsberater/-innen HF mit Zusatzausbildung in wissenschaftlichem Arbeiten
  • Mediziner/-innen aus dem Bereich Sport
  • Ernährungsfachpersonen mit Hochschulabschluss und Interesse an einer spezifischen Weiterbildung in Sporternährung (z. B.
  • Ernährungswissenschaftler/-innen, Lebensmitteltechnologinnen und -technologen).
  • Weitere Berufsgruppen mit Hochschulabschluss, z. B. Sportwissenschaftler/-innen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Turn- und Sportlehrer/-innen

 

Region / Ort: Bern, BE

Datum: 17.07.2020

Weiterbildungsangebot der Agridea
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Kantons Waadt / Umweltrecht für PraktikerInnen 2021

Lehrgang Umweltrecht in der Praxis - Umsetzung und Vollzug

Modularer Aufbau – Wahlmodule frei wählbar – 10 Tage Dauer in maximal drei Jahren zu belegen.

Einführungskurs 26.-27. Mai 2021

Informationen und Anmeldung: http://www.management-durable.ch/de/kurs/DR2120

 

Nichtionisierende Strahlung (Elektrosmog) - Rechtsgrundlagen, technische Aspekte, Vorsorge und Gesundheit

Rechtliche Grundlagen – exemplarisches Vorgehen vom Baugesuch über die Bewilligung der Anlage, zu Kontrollen, Änderungen und einer eventuellen Sanierung.

30. März 2021, Bern-Zollikofen

Informationen und Anmeldung: http://www.management-durable.ch/de/kurs/DR2122

 

Umweltrecht für PraktikerInnen: Panorama der Gesetzgebung – Prinzipien und Instrumente des Umwelt- und Planungsrechts

Systematik sowie die Grundsätze des Umweltrechts - Grundzüge des Planungs- und Baurechts – umweltrechtliche Instrumente und verfahrensrechtliche Vorgehensweisen

26.-27. Mai 2021, Bern-Zollikofen

Informationen und Anmeldung: http://www.management-durable.ch/de/kurs/DR2123

 

 

Das Umweltschutzgesetz - Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung - Abfall-, Altlasten- und Bodenschutzrecht

Immissionsschutz (Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung), Abfälle, Altlasten und Bodenschutz – umweltrechtliche Instrumente und verfahrensrechtliche Vorgehensweisen.

Mai oder September 2021, Bern-Zollikofen

Informationen und Anmeldung: http://www.management-durable.ch/de/kurs/DR2129

 

Datum: 22.01.2021