01.06.2022
AP22+, wie weiter?

Die Beratung der AP22+ wurde im Frühjahr 2021 vom Parlament sistiert und das BLW mit der Überarbeitung der zukünftigen Agrarpolitik beauftragt. Mit der Coronakrise und dem Krieg in der Ukraine rückte die Bedeutung der Versorgungssicherheit wieder vermehrt in den Vordergrund. Der Bundesrat hält an Ökoausgleichflächen und dem Ziel, die Risiken des Pestizideinsatzes zu reduzieren, fest, was zu kontroversen Äusserungen in den Medien führte. Als Netzwerk der Agro-Food-Branche möchten wir Ihnen an diesem Abend eine Plattform bieten, um über die Zukunft der Schweizer Agrarpolitik diskutieren.

Als Einstieg wird uns SVIAL-Mitglied und BLW-Vizedirektor Bernard Belk einen Überblick zu aktuellen Entscheiden der Agrarpolitik und einen Einblick in die Arbeiten am BLW der vergangenen Monate geben. Wir freuen uns auf seinen Input und eine anregende Diskussion. Der anschliessende Apéro bietet eine gute Gelegenheit sich weiter auszutauschen und zu vernetzen.

Programm

17.40 Uhr Begrüssung

17.45 Uhr Präsentation Bernard Belk

18.15 Uhr Diskussion im Plenum

im Anschluss folgt ein Apéro

Melden Sie sich an, die Plätze sind limitiert!

Als SVIAL-Mitglied profitieren Sie von der vergünstigten Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Stellen Sie hier Ihren Mitgliederantrag, wir freuen uns auf Sie! (Unsere Mitgliederbeiträge: Aktiv 120.- CHF / Studierende 30.- CHF / Pensionierte 50.- CHF)

 

Zielgruppe / Voraussetzungen: Interessierte der Agrar- und Ernährungspolitik Schweiz

Webseite: Die Diskussion im Parlament

Veranstalter: SVIAL

Ort: Impact Hub Bern, Spitalgasse 28, 3011 Bern

Datum: 01.06.2022

Zeit: 17:30 - 20:00 Uhr

Anmelden